DC-Wandler für den Bau künstlicher Anodenbatterien. Diese Wandlerplatinen (Prototypen) wurden ab 1994 gefertigt, daher keine Garantie auf Funktion. Beschreibung der neueren Generation ab 2010 finden Sie hier. Auch als Bauteilspender verwendbar, allein die Schalenkerne kosten einzeln mehr.


DC-Wandler 1, Baujahr 1994

LBH: 64 x 30 x 20mm
mit Wandlertrafo
ohne Stabilisierung

mit lastabhängiger Ein-Aus-Schaltung



6€
DC-Wandler 2, Baujahr 1994

LBH: 64 x 30 x 25mm
mit Wandlertrafo
mit Stabilisierung

mit lastabhängiger Ein-Aus-Schaltung



6€
DC-Wandler 3, Baujahr 1994

LBH: 64 x 30 x 25mm
mit Wandlertrafo
ohne Stabilisierung

mit lastabhängiger Ein-Aus-Schaltung



6€

DC-Wandler 5, Baujahr 1994

LBH: 65 x 30 x 23mm
Testprint ohne Wandlertrafo
mit Stabilisierung

mit lastabhängiger Ein-Aus-Schaltung



3€

DC-Wandler 6, Baujahr 1994

LBH: 65 x 30 x 20mm
Testprint ohne Wandlertrafo
mit Stabilisierung
mit lastabhängiger Ein-Aus-Schaltung


3€

DC-Wandler 7, DCW695

LBH: 65 x 30 x 18mm
Testprint ohne Wandlertrafo und Transistor BDxxx
mit Stabilisierung

mit lastabhängiger Ein-Aus-Schaltung
Schaltplan verfügbar



3€

DC-Wandler 8, DCW1195

LBH: 65 x 30 x 18mm
Testprint ohne Wandlertrafo
mit Stabilisierung

mit lastabhängiger Ein-Aus-Schaltung
Schaltplan verfügbar



3€



Fertig aufgebaute Wandler und Prints der neuesten Wandlergeneration DCW319 finden Sie hier.
aktualisiert am 06.05.2020